Online Casino mit Überweisung: gängige Zahlungsmethode bei Spielern

Es gibt viele verschiedene Zahlungsmethoden in Online Casinos, sodass Spieler sich für eine der bevorzugten Varianten entscheiden können. Unter anderem gibt es Internet Casinos mit der Option Überweisung, die von einige Leuten für Ein- und Auszahlungen gerne verwendet wird. Die Banküberweisung gilt als ziemlich sicher, weswegen Spieler gerne diese Variante nutzen.

Aufgrund der Tatsache, dass diese Zahlungsoption von vielen Leuten bevorzugt wird, bieten in der Regel die meisten Internet Casinos diese Variante an. Um eine Überweisung auszuführen, ist nur ein eigenes Konto mit IBAN notwendig. Es gibt hinsichtlich dieser Zahlungsvariante verschiedene Optionen. Diese sind:

  • Sofortüberweisung mit Klarna
  • EPS Überweisung für österreichische Kunden
  • Giropay
  • iDebit
  • Trustly

Jede Zahlungsoption hat ihre Vor- und Nachteile. Auch für Spieler aus Österreich und der Schweiz gibt es die Zahlungsmethoden Banküberweisung und Sofortbanking bzw. EPS. Für Online Spieler ist es allgemein sehr wichtig, nur sichere Zahlungsoptionen zu verwenden. Ich persönlich mag es auch nicht, sensible Daten wie Kreditkartennummern und dergleichen anzugeben. Deswegen ist Instant Banking oder auch die Sofortüberweisung für die Einzahlung im Online Casino für mich interessant. Aber was genau zeichnet nun eigentlich diese Möglichkeit der Bezahlung aus und welche Besonderheiten gibt es zu beachten?

Weiterlesen

Pro und Contra zu der Zahlungsart Überweisung

Wie bereits erwähnt, bringt jede Methode Vor- und Nachteile mit sich. Ich habe hier einmal die Pro und Contras rund um die Zahlungsoption zusammengefasst, sodass auch Sie sich einen Überblick verschaffen und für oder gegen die Variante entscheiden können, im Online Casino mit Überweisung einzuzahlen.

Vorteile Banküberweisung Nachteile Banküberweisung
- Übermittlung der Bankdaten an Dritte entfällt
- Einzahlungslimits fallen meistens höher aus oder sind gar nicht vorhanden
- Wird in der Regel als Einzahlungsart für Bonusaktionen akzeptiert
- Sehr sichere Zahlungsoption
- Gutschrift auf Spielerkonto bei herkömmlicher Überweisung erfolgt nicht direkt
- Von manchen Casinos werden Gebühren verlangt
- Im Gegensatz zu anderen Zahlungsoptionen lange Auszahlungsdauer

Die Vorteile hinsichtlich der Einzahlung über Instant Banking können sich sehen lassen. Vor allem spielt der Faktor Sicherheit im Online Casino mit Überweisung eine große Rolle. Da keine persönlichen Bankdaten übermittelt werden, können diese auch nicht in die falschen Hände geraten. Ebenfalls ist es sehr erwähnenswert, dass es hinsichtlich der Einzahlungslimits so gestaltet ist, dass diese weit höher als bei anderen Optionen ausfallen. Zu den besten Online Casinos mit Überweisung zählen:

Allerdings gibt es eben auch den großen Nachteil, dass die Bearbeitungszeit sowohl bei der Ein- als auch bei der Auszahlung länger Zeit in Anspruch nimmt als beispielsweise bei e-Wallets. Wer schnell um echtes Geld spielen möchte, der müsste im Prinzip auf eine andere Option zugreifen. Als Alternative, um wirklich schnell starten zu können, bietet sich die Variante Sofortüberweisung an. In dem Fall würde der Zahlbetrag direkt auf dem Spielerkonto gutgeschrieben. Zu beachten ist, dass Auszahlungen über bestimmte Banking-Optionen nicht möglich sind. Es ist beispielsweise so, dass über Sofortüberweisung und Giropay keine Auszahlung angeboten wird. In den Fällen wird auf die normale Banküberweisung oder eine andere Variante zugegriffen und darüber ausgezahlt.

Besonderheiten der Überweisung als Zahlungsmethode

Neben der Zahlungsoption Banküberweisung gibt es auch weitere gängige Zahlungsoptionen wie Kreditkarte, e-Wallets (beispielsweise Paypal) und Prepaidkarten (beispielsweise PaySafeCard) in den Online Casinos für Schweizer, deutsche und österreichische Spieler. In den verschiedenen Online Casinos gibt es auch Bonusaktionen, die allerdings an die Verwendung bestimmter Einzahlungsmethoden gekoppelt sind. Spieler, die den Betrag überweisen, kommen normalerweise immer in den Genuss der Boni. Meistens qualifizieren sich Spieler nicht, wenn sie über e-Wallets wie Neteller und Skrill einzahlen. Wer sich den Bonus sichern möchte, der sollte unbedingt darauf achten, ob es entsprechende Ausschlüsse im Online Casino mit Überweisung gibt. Ebenso ist auf die Gebührenstruktur zu achten. Einige Online Spielhallen verlangen für Einzahlungen über Instant Banking, Giropay, Trustly, iDebit oder Sofortüberweisung Gebühren.

Die langen Bearbeitungszeiten sind teilweise ziemlich abschreckend. Deswegen gibt es auch Online Anbieter, die die herkömmliche Banküberweisung gar nicht erst anbieten. Es kann schon einige Tage in Anspruch nehmen, bis das Geld dem Spielerkonto gutgeschrieben wird. Ebenso sieht es bei den Auszahlungen aus. Mit drei bis fünf Arbeitstagen müssen Spieler durchschnittlich rechnen. Manchmal gibt es noch eine gewisse Wartezeit, bis der Auszahlungsantrag bearbeitet wird. Da kann es sogar noch einige Zeit länger dauern, bis der Geldbetrag auf dem Konto ankommt. Für Einzahlungen könnten Spieler auf die Zahlungsoption Sofortüberweisung, Trustly oder auch Giropay ausweichen, um schneller um richtiges Geld spielen zu können.

Schritt für Schritt: Online Casino einzahlen per Überweisung

Es ist überhaupt nicht kompliziert, in einem Online Casino per Banküberweisung einzuzahlen. Hier habe ich die einzelnen Schritte aufgelistet, sodass jeder Spieler schnell zum Ziel kommt und schon bald im Echtgeld Casino starten kann.

  • Schritt 1: Im Online Casino registrieren und anmelden
  • Schritt 2: Den Bereich Kasse auswählen und Banküberweisung anklicken
  • Schritt 3: Überweisungsdaten in den Überweisungsträger des eigenen Kreditinstitutes einfügen
  • Schritt 4: Alle wichtigen Daten wie Referenznummer angeben
  • Schritt 5: Zahlung online im eigenen Banking-Programm durchführen oder Überweisung bei der Bank abgeben

Nun heißt es nur noch abwarten, bis das Geld bei dem entsprechenden Internet Casino angekommen ist. Sobald eine Zahlungsbestätigung erfolgte, wird der Einzahlungsbetrag dem Spielerkonto gutgeschrieben.

Bequem auszahlen per Banküberweisung: so gelingt es

Die Auszahlung per Überweisung gestaltet sich ebenfalls sehr einfach und unkompliziert, nimmt allerdings einige Tage in Anspruch. Um Geld per Banküberweisung zu erhalten, sind folgende Schritte notwendig:

  • Bankbereich im Internet Casino auswählen
  • Auszahlungsoption Überweisung anklicken
  • IBAN, Auszahlungsbetrag und eventuell persönliches Passwort in Maske eingeben
  • Auszahlungsantrag absenden

Meistens ist es so geregelt, dass erst dann eine Banküberweisung über das angegebene Konto möglich ist, wenn auch darüber schon eine Einzahlung erfolgte. Das dient letztendlich nur zur Sicherheit, damit niemand Unbefugtes auf ein anderes Konto sich Geld auszahlen lassen kann.

Tipps zur Zahlungsmethode Überweisung

Tipp 1: Es ist ganz wichtig, dass alle Daten korrekt ausgefüllt werden. Wenn alle wichtigen Daten richtig sind, kommt es zu keinen zusätzlichen Verzögerungen. Zu nennen ist hierbei auch der Code, den Spieler als Verwendungszwecke bei der Überweisung angeben müssen.

Tipp 2: Manchmal ist ein bisschen Geduld gefragt. Unter Umständen kann es sogar bis zu sieben Tage dauern, bis der Geldbetrag auf dem Spielerkonto im Online Casino mit Überweisung erscheint.

Tipp 3: Möchten Sie die Zahlungsoption Überweisung nutzen, sollten Sie im Vorfeld schauen, wie es um die Bearbeitungszeiten bestimmt ist. Es gibt Anbieter, bei denen auch Banküberweisungen rasch durchgeführt werden. Die Auswahl der Online Spielhalle ist daher sehr wichtig.

Sicher und zuverlässig
Hohe Limits für Ein- und Auszahlungen
Relativ lange Bearbeitungszeiten

Fazit und FAQ zur Banküberweisung

Obwohl die Ein- und Auszahlungen im Online Casino mit Überweisung einen gewissen Zeitraum in Anspruch nehmen, gehört diese Methode neben den e-Wallets mit zu den Beliebtesten überhaupt.

Sicher und zuverlässig werden die Zahlungen ausgeführt. Vor allem werden keine sensiblen Daten an Dritte übermittelt, sodass der Überweisung einen großen Pluspunkt verdient. Ebenfalls profitieren Spieler davon, dass die Limits für Ein- und Auszahlungen recht hoch ausfallen, sodass auch größere Beträge bei Bedarf eingezahlt werden können.

Dafür sind die langen Bearbeitungszeiten negativ anzumerken.

Wussten Sie schon...?

Wussten Sie schon, dass in Deutschland die Banküberweisung im Gegensatz zu anderen Ländern sehr populär ist? Die Leute bevorzugen ein Plus an Sicherheit und nehmen längere Wartezeiten gerne in Kauf.

Über den Autor 30-Apr-19
Letzte Aktualisierung 22-Okt-19

Karl-Heinz Schmiedinger, geboren 1955 in Freistadt, ist Baccarat Enthusiast und liebt Kartenspiele aller Art seit frühester Kindheit. Sein Wissen und seine Strategien teilt er gerne.

Häufig gestellte Fragen

Es ist von dem ausgewählten Online Casino abhängig, ob Gebühren verlangt werden. Einige Anbieter verlangen Transaktionsgebühren. Allerdings gibt es auch viele Anbieter, die kostenfrei Überweisungen ermöglichen.

Es kann Limits für Ein- und Auszahlungen in einem Online Casino geben. Diese liegen allerdings erfahrungsgemäß im hohen Bereich. Oft wird sogar komplett auf das Limit verzichtet.

Die Bearbeitungs- und Übermittlungszeiten können nicht beeinflusst werden. Banken haben gewisse Laufzeiten und die Online Betreiber benötigen auch eine gewisse Zeit.

Alternative Zahlungsoptionen zur Überweisung gibt es auch. Hierzu gehören die e-Wallets wie Neteller und Skrill. Einzahlungen und Auszahlungen laufen schneller und sicher ab.

Jedes Online Casino bietet andere Zahlungsmethoden an. Die Banküberweisung gehört allerdings meistens zu den angebotenen Zahlungsarten.Ein Blick in den Bankingbereich bringt Klarheit.